GD - Online GD Fachgruppen aktuell
Suchen |Inhalt
 
Home
 
 
Fachgruppen_aktuell
 
GD_Task_Force


Fachgruppen_Archiv

 
Weitere Links:
 
 
 
 
 
 
 

Spezielle Themen der Dermopharmazie werden hauptsächlich in Fachgruppen der Gesellschaft für Dermopharmazie bearbeitet.

Folgende Fachgruppen sind bereits eingerichtet worden:

Fachgruppe Dermokosmetik
Fachgruppe Magistralrezepturen
Fachgruppe Sicherheitsbewertung und Verkehrsfähigkeit
Fachgruppe Dermatopharmakologie und -toxikologie
Fachgruppe Dermatotherapie

Außerdem wurde eine Task Force „Licht.Hautkrebs.Prävention" eingerichtet.


Aktivitäten der GD-Fachgruppe Magistralrezepturen (28.02.2015)

Mag. pharm. Peter Hofbauer

Stv. Herstellungsleiter, Landesapotheke Salzburg
Studium der Pharmazie in Innsbruck, Abschluss Juli 2002, seither Apotheker in der Landesapotheke Salzburg. Die Landesapotheke ist eine Krankenhausapotheke, die über 3000 Betten im Großraum Salzburg versorgt. Die Abteilung für Arzneimittelproduktion der Landesapotheke ist seit 2008 GMP-zertifiziert.

Aktivitäten:

Entwicklung und Herstellung von magistralen Zubereitungen für pädiatrische, dermatologische und ophthalmologische Abteilungen der versorgten Klinken
Mitarbeit an klinischen Studien am Universitätsklinikum Salzburg: Zubereitung, Verblindung, Lagerung und Dokumentation
Zusammenarbeit mit dem eb-Haus Austria (eb = epidermolysis bullosa): pharmazeutische Beratung und Entwicklung von magistralen Zubereitungen für extrem empfindliche Haut
Vortragender in Zusammenarbeit mit der Österr. Apothekerkammer zum Thema Magistralrezepturen


Dr. Andreas Hünerbein

Fachapotheker für Pharmazeutische Analytik
Geriatrische Pharmazie
Naturheilverfahren und Homöopathie
Selbstständiger Apotheker

Aktivitäten:

Herstellung von Rezepturen und Defekturen in der öffentlichen Apotheke
Mitglied der Fachgruppen Magistralrezepturen und Dermokosmetik der GD
Mitglied im Beirat der GD
Mitglied einer Prüfungskommission in der Abschlussprüfung für Pharmazeutische-technische Assistenten
Vortragstätigkeiten zu Rezepturproblemen und Plausibilitätsprüfung von Rezepturen

Annette Schaal

Fachapotheker für Pharmazeutische Technologie
Leiterin der Herstellung und Sachkundige Person in der PKH GmbH

Aktivitäten:

  Arbeitsschwerpunkte in der PKH GmbH:
Versorgung der Apotheken mit standardisierten Rezepturgrundlagen (NRF, DAC, SR) sowie Rezepturhilfen wie z.B. Wirkstoff-Konzentratverreibungen
Ansprechpartner bei Anfragen zu Rezepturproblemen
Zusammenarbeit mit dem NRF/ DAC

Die PKH GmbH besitzt die Herstellungserlaubnis für halbfeste Klinische Prüfmuster

PD Dr. Petra Staubach

Dermatologin und Allergologin
Oberärztin Hautklinik Universitätsmedizin Mainz, Leitung verschiedener Spezial-Sprechstunden
Managing Director Clinical Research Center Hautklinik Universitätsmedizin Mainz
Mitglied in der Arzneimittelkommission der Universitätsmedizin Mainz

Aktivitäten:

Referent für dermatologische Rezepturen Berufsverband für Deutsche Dermatologen (BVDD)
Gesellschaft für Dermopharmazie: Leitung der Fachgruppe Magistralrezepturen
Mitarbeiter in verschiedenen Advisory und Leitlinien-Gremien
Vortragender in Zusammenarbeit mit deutscher Apothekerkammer zum Thema Magistralrezepturen
Beratung und Entwicklung von neuen magistralen Zubereitungen für anspruchsvolle Haut
Mitarbeit in diversen Advisory Boards zum Thema Lokaltherapeutika / Basistherapien

Dr. Holger Reimann

Fachapotheker für Pharmazeutische Technologie
Leiter des Pharmazeutischen Laboratoriums des Neuen Rezeptur-Formulariums beim DAC/NRF im Govi-Verlag Pharmazeutischer Verlag GmbH

Aktivitäten:

Redaktion des DAC/NRF-Werkes und Online-Services für Apotheken im Bereich Herstellung und Prüfung von Arzneimittel
Vortragstätigkeit zu Herstellung und Prüfung der Rezepturarzneimittel
Mitglied im Fachausschuss Pharmazeutische Technologie der Deutschen Arzneibuchkommission

Christin Schoenwald

Apothekerin
Produktmanagerin bei der Firma Caesar & Loretz GmbH

Aktivitäten:

Mitglied in der Fachgruppe Magistralrezepturen der GD
Entwicklung von Hilfsmitteln, Arbeitsvorlagen und Texten zur Unterstützung der Rezeptur in den Apotheken (u.a.: Onlineseminar „Fit für die Rezeptur“, Caelo Spezial, Rezepturfächer)
Verantwortlichkeit für Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte und Produkte sowie überwachende Projektbetreuung um die Versorgung der Apotheken mit Wirk- und Hilfsstoffen sowie Salbengrundlagen zu gewährleisten
Fachliche Unterstützung des internen Personals insbesondere der Abteilungen Vertrieb und Marketing sowie Kontakt und wissenschaftlicher Austausch extern für den Ausbau des Caelo Produktportfolios in den Vertriebsbereichen Apotheke, Krankenhaus und Industrie
Zusammenarbeit mit DAC/NRF

Mag.pharm. Dr. Erich Leitner

Geschäftführer der Gesellschaft Österreichischer Chemiker
Inhaber der ELC - Unternehmensberatung Pharma-Cosmetics-Food, Bruck an der Mur
Gerichtlich beeideter Sachverständiger am Landgericht Leoben zu Arzneimitteln und Kosmetika
Österreichisches Mitglied der Expertengruppe PHP des Europäischen Arzneibuches
Wissenschaftlicher Berater, Konsulent der Interessenplattform "kosmetik transparent"

Aktivitäten:

Beratung zur und Begleitung der Organisation von Ringversuchen
zur Magistralrezeptur des Laboratoriums der Österreichischen
Apothekerkammer
Organisation von Präsentationen zur Magistralrezeptur im Rahmen ärztlicher Fortbildung
Unterstützung der Ausarbeitung magistraler Zubereitungen
Klärung von Fragestellungen zur Herstellung, Hygiene, Deklaration sowie rechtlicher Abgrenzung

 


 

Kurzmitteilung aus der Fachgruppe Dermatotherapie

Die Fachgruppe Dermatotherapie der GD Gesellschaft für Dermopharmazie hat sich sowohl personell wie auch thematisch neu aufgestellt. Bei einer Sitzung der Fachgruppe am 5. April 2011 anlässlich der 15. GD-Jahrestagung in Vaals wurde die in der pharmazeutischen Industrie tätige Dermatologin Dr. Andrea Schlöbe, Frankfurt am Main, zur neuen Fachgruppenleiterin gewählt. Ihre Stellvertreter sind der Dermatologe und bisherige Fachgruppenleiter Professor Dr. Matthias Augustin, Hamburg, sowie die beiden Apotheker Johannes Ertelt, Tübingen, und Dr. Thomas Müller-Bohn, Süsel. Die Fachgruppe möchte sich in Zukunft verschiedenen interdisziplinär relevanten Themenfeldern aus dem Bereich der Dermatotherapie zuwenden. Ein Arbeitsschwerpunkt soll die Nutzenbewertung von Dermatika sein. Zu diesem gesundheitspolitisch aktuellen Thema plant die Fachgruppe die Austragung eines eigenen Symposiums anlässlich der GD-Jahrestagung 2012.

Weitere Informationen siehe hier....


Kurzmitteilung aus der GD Task Force "Licht.Hautkrebs.Prävention"

Aktivitäten zum hellen Hautkrebs

Die GD Task Force „Licht.Hautkrebs.Prävention“ machte durch engagierte Öffentlichkeitsarbeit auf die Gefahren des hellen Hautkrebses aufmerksam und stärkte damit die Verbreitung dieses von ihr geprägten Begriffes, erklärte Professor Dr. Thomas Diepgen, Universitätsklinikum Heidelberg - Abteilung Klinische Sozialmedizin in Heidelberg, der Sprecher der Gruppe.

Bei der GD-Jahrestagung in Düsseldorf veranstaltete die Task Force erstmals ein eigenes Symposium, bei dem über den aktuellen Stand und neue Ansätze zur Prävention von hellem Hautkrebs informiert wurde. Zudem richtete die Gruppe im November 2006 in München eine Pressekonferenz aus, bei der unter anderem das neue Internetangebot www.licht-hautkrebs-praevention.de und ein eigens für die Task Force entworfenes Logo vorgestellt wurden.


GD Punkt Kurzmitteilung aus der Fachgruppe Dermokosmetik

Ehrung für erfolgreiche Fachgruppenleitung

Düsseldorf, 27. März 2007. Professor Dr. Rolf Daniels, Tübingen, wurde für seine neunjährige Tätigkeit als Leiter der Fachgruppe Dermokosmetik geehrt. Für die erfolgreiche Aufbauarbeit der besonders aktiven Fachgruppe erhielt er eine Ehrenurkunde und ein speziell für Ehrungen von GD-Mitgliedern geschaffenes Glaskunstwerk.

Daniels
Professor Dr. Rolf Daniels ist Gründungsmitglied der GD-Fachgruppe Demokosmetik und hat diese von 1997 bis 2006 erfolgreich und mit hohem Engagement geleitet. Dafür dankte ihm die Mitgliederversammlung der GD mit einer Ehrenurkunde und einem Glaskunstwerk, das speziell für Ehrungen von GD-Mitgliedern geschaffen wurde.


Bei der letzten Fachgruppensitzung im Herbst 2006 hatte Professor Daniels nicht mehr zur Wiederwahl als Fachgruppenleiter kandidiert.

Seine Nachfolgerin ist Dr. Tatjana Pavicic von der Hautklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München (Tel.: 089/5160-6117; E-Mail: tatjana.pavicic@email.de).

Stellvertreter der neuen Fachgruppenleiterin sind Dr. Annette Mehling, BASF Personal Care and Nutrition GmbH in Düsseldorf (Tel.: 0211/7940-9209, E-Mail: annette.mehling@basf.com), Dr. Sabine Rabini, Bayer Vital in Köln (Tel.: 02203/568-357, E-Mail: sabine.rabini@bayerhealthcare.com) und Dr. Walter Wigger-Alberti, Institut proDERM in Schenefeld (Tel.: 040/839358-38).

Die Fachgruppe Dermokosmetik veranstaltete im Rahmen der 11. GD-Jahrestagung ein Symposium über Nahrungsergänzungsmittel mit kosmetischer Auslobung. Für die nächste Jahrestagung sei ein Symposium über Dermokosmetika für Kinder und Säuglinge geplant, berichtete die neue Fachgruppenleiterin Dr. Pavicic.

Außerdem werde die Fachgruppe die Leitlinie zum dermokosmetischen Sonnenschutz aktualisieren unter Berücksichtigung der im September 2006 veröffentlichten Empfehlungen der EU-Kommission zur Wirksamkeitsprüfung und Deklaration von Sonnenschutzmitteln. Ferner soll eine neue Leitlinie über Dermokosmetika zur Anwendung gegen Hautalterung erarbeitet werden.

Pavicic
Dr. Tatjana Pavicic von der Klinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwig-Maximilians-Universität München ist seit Oktober 2006 neue Leiterin der GD-Fachgruppe Dermokosmetik.

München, 23.11.2007. Die aktualisierte neue Fassung der GD-Leitlinie "Dermokosmetischer Sonnenschutz" wurde zur abschließend beraten und wurde vom Vorstand der GD zur Veröffentlichung reigegeben.

Die html-Fassung der Leitlinie finden Sie hier:..


Kurzmitteilung aus der Fachgruppe Dermatopharmakologie und -toxikologie

2008

Standardarbeitsvorschriften im Rahmen des BMBF Verbundvorhabens

Validierungsstudie zur Prüfung auf Hautpenetration mit Hilfe von biotechnologisch hergestellten Hautmodellen

Standard Operating Procedure (SOP)

Tabelle: Übersicht und Texte der SOPs der BMBF-geförderten Validierungsstudie

Titel Link zum Text
Herstellung von den Donor- und Akzeptorlösungen
hier...
Präparation von Spalthaut zur Benutzung in der Franz-Diffusionszelle
hier...
Gewinnung und Vorbereitung von Schweinehaut für den Einsatz in der Franz-Diffusionszelle
hier...

Präparation von Humanhaut (hitzeseparierte Humanepidermis)

hier...
Gewinnung von Euterhaut zur Untersuchung der Hautpenetration an der Franz-Diffusionszelle
hier...
Vorbereitung und Durchführung von Permeationsversuchen mit verschiedenen Kunsthauttypen
hier...
Vorbereitung und Durchführung von Permeationsversuchen in Franz-Diffusionszellen mit verschiedenen Hautqualitäten
hier...

Bestimmung von Testosteron, Coffein, Mannitol, Digoxin, Clotrimazol und Nicotin in isotonischen Phosphatpuffer pH 7,4 mittels Liquid Scintillation Counting

hier...
Bestimmung von Benzoesäure, Coffein und Testosteron in PBS-Puffer mit HPLC-UV
hier...
Validierung von Methoden bei der Substanzbestimmung mittels HPLC
hier...

2007

Aufgaben und Ziele der Fachgruppe

Bei der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung der GD am 27. März 2007 in Düsseldorf wurde die GD-Fachgruppe Dermatopharmakologie in "Fachgruppe Dermatopharmakologie und -toxikologie" umbenannt. Der mit dieser Umbenennung ausgedrückte zusätzliche Tätigkeitsbereich der Dermatotoxikologie findet seinen Niederschlag in den neu formulierten Aufgaben und Zielen der Fachgruppe: siehe hier...

Seit ihrer letzten Sitzung am 8. Mai 2007 steht die Fachgruppe auch unter neuer Leitung.

Fachgruppenleiter als Nachfolger von Herrn Dr. Karl-Heinz Nietsch ist jetzt Diplomchemiker Dr. Karlheinz Nocker von der Firma York Pharma GmbH in Homberg/Ohm (Tel.: 0049/6633/6439-28; E-Mail: k.nocker@yorkpharma.com).

Sein Stellvertreter ist Dr. Horst Spielmann vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin (Tel.: 0049/1888/412-2270; E-Mail: horst.spielmann@bfr.bund.de).

Die Fachgruppe Dermatopharmakologie und -toxikologie steht wie die übrigen Fachgruppen allen ordentlichen Mitgliedern der GD für eine aktive Mitarbeit offen. Sollten Sie an einer Mitarbeit interessiert sein, wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Dr. Nocker oder an Herrn Dr. Spielmann. Die nächste Sitzung der Fachgruppe, bei der die definierten Aufgabenfelder und die weitere strategische Ausrichtung der Fachgruppe diskutiert werden sollen, wird am 8. Oktober 2007 am Rande der Biotechnika in Hannover stattfinden.

nach oben

 

  

Copyright © 2000 - 2017
Institute for Dermopharmacy GmbH
webmaster@gd-online.de

Impressum
Haftungsausschluss