GD - Online K. Albert: Qualität der Ausgangsstoffe
Suchen | Feedback | Inhalt
 Druckseite oder Abstracts 2002
English
Home
 
 
 
Weitere Links:
 
 
 
 
 
 
 

Dr. Karsten Albert

Qualität der Ausgangsstoffe

Zentrales Prüflaboratorium des Deutschen Arzneimittel-Codex (DAC), Eschborn

Nach den Grundsätzen der Apothekenbetriebsordnung dürfen zur Herstellung von Arzneimitteln nur Ausgangsstoffe verwendet werden, die hinsichtlich ihrer Qualität strenge Normen erfüllen. Die Forderungen an Identität, Reinheit und Gehalt sind vor allem im Europäischen Arzneibuch (Ph.Eur.), im Deutschen Arzneibuch (DAB) und im Deutschen Arzneimittel-Codex (DAC) enthalten.

In der Apothekenpraxis wird die Qualität der Ausgangsstoffe mit Hilfe einer Vorprüfung beim Hersteller gesichert, deren Ergebnisse in einem Zertifikat nachzuweisen sind. Darüber hinaus muss in der Apotheke vor der Verarbeitung jedes Stoffes mindestens der Identitätsnachweis durchgeführt werden. Im Vortrag wird die Qualität der Grundstoffe aus pharmazeutischer Sicht behandelt, und es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie unter Praxisbedingungen sichergestellt werden kann. Außerdem werden aktuelle Probleme beim Bezug von Ausgangsstoffen angesprochen.


Dr. Karsten Albert



Foto: Gesellschaft für Dermopharmazie


nach oben


 

   Copyright © 2000 - 2011
Institute for Dermopharmacy GmbH
webmaster@gd-online.de
Impressum
Haftungsausschluss