GD - Online K.-P. Wilhelm: Untersuchung der Hautirritation am Menschen
Suchen | Feedback | Inhalt
  Druckseite oder Abstracts Berlin 2004
English
Home
 
 
 
Weitere Links:
 
 
 
 
 
 
 

Untersuchung der Hautirritation am Menschen

Prof. Dr. Klaus-P. Wilhelm,
proDERM Institut für Angewandte Dermatologische Forschung GmbH, Schenefeld

Die lokale Verträglichkeit gehört zu den wichtigsten Eigenschaften topischer Präparate. Dies gilt sowohl für Kosmetika als auch für Dermatotherapeutika. In Abhängigkeit von der Produktkategorie und der vorgesehenen Anwendung werden verschiedene Methoden zur Untersuchung der lokalen Verträglichkeit eingesetzt (Tabelle). Am häufigsten werden die akute und die kumlative Irritation, die Sensibilisierung sowie die Phototoxizität und Photosensibilisierung untersucht. Darüber hinaus können die Augenverträglichkeit und die sensorische Irritation geprüft werden .

Im Vortrag beim GD-Symposium in Berlin wurden die verschiedenen Prüfverfahren mit ihren Möglichkeiten und Grenzen dargelegt. Außerdem wurde eine Strategie vorgestellt, wie die Prüfung der lokalen Verträglichkeit in den Entwicklungszyklus topischer Präparate einbezogen werden kann.


nach oben


 

   Copyright © 2000 - 2011
Institute for Dermopharmacy GmbH
webmaster@gd-online.de
Impressum
Haftungsausschluss